Zeitstifter

Eine besondere Form von Kapital sind die Ehrenamtlichen, in Bürgerstiftungen auch Zeitstifter und Zeitspender genannt, die sich mit ihrer Zeit, Ideen, Kompetenzen und Kontakten in den Projekten und Geschäftsstellen der Bürgerstiftungen engagieren. Zeitstifterinnen und Zeitstifter übernehmen nicht allein wichtige Aufgaben der operativen Stiftungsarbeit. Sie tragen mit ihrem Engagement mit dazu bei, dass Bürgerstiftungen ihre gemeinnützigen Zwecke erfüllen.

Ehrenamtliche für die Bürgerstiftung zu gewinnen und mit ihnen zusammenzuarbeiten, gelingt weder nebenbei noch von selbst, sondern dies setzt ein verlässliches Freiwilligenmanagement voraus und Menschen, die als feste Ansprechpartner dafür verantwortlich sind.

Aktuelle Zahlen und Fakten zur Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen von Bürgerstiftungen erhalten Sie im Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2018.

Mehr erfahren Sie hier zu folgenden Themen:

Austauschen mit anderen Bürgerstiftungen zu Themen, die Sie bewegen.

Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage bekommen? Stellen Sie diese unter Fragen oder nutzen Sie unsere Beratung für Bürgerstiftungen.

Ihre Tipps und Kenntnisse können Sie hier schreiben: